Pochen Biennale 2022

Die (neue) Vermessung der Welt

POCHEN Biennale 29.09. - 09.10.22

Archiv

POCHEN hat in den letzten vier Jahren intensiv in die Stadtgesellschaft gewirkt. In Zusammenarbeit mit über 20 europäischen und bundesweiten Projektpartner:innen und über 60 internationalen Künstler:innen wurden zeithistorische Themen wie z.B. das gesellschaftliche Erbe der Wismut und die Wirkungsgeschichte der Treuhandanstalt unter die Lupe genommen.

Wir freuen uns, dass wir in den letzten Jahren mit folgenden Kurator:innen und Gästen zusammenarbeiten konnten:

  • Sabine Maria Schmidt
  • Josef Haslinger
  • Susanne Gärtner
  • Armin Nassehi
  • Elisa Ueberschär
  • Katja Manz
  • Christian Gesellmann
  • Josa Schlegel
  • Schaltkreis
  • Cesy Leonard
  • Katharina Haverich
  • Manja Präkels
  • Jan Wenzel
  • Dr. Marcus Böick
  • Beate Düber
  • Dr. Frederike Sigler
  • Anja Richter
  • Cristina Lucas
  • Simon Weckert
  • Barbara Kiolbassa
  • Sylvie Kürsten
  • Lisa Hanstein
  • Sabine Faller
  • Rainer Karlsch
  • Claus Löser
  • Prof. Dr. Dierk Hoffmann
  • Prof. Dr. Wolfgang Einhäuser-Treyer

Herzlichen Dank an alle beteiligten Künstler:innen:

  • Zimoun
  • MXZEHN
  • Karolina Freino
  • FM Einheit
  • Fantastic Little Splash
  • ZiMMT
  • Daniel Pflumm
  • Mieko Suzuki
  • Martin Baraga
  • Catharina Szonn
  • Olaf Bender
  • Anya Zholud
  • Riccardo La Foresta
  • Simina Oprescu
  • Michael Saup
  • Susanne Kriemann
  • Sven Johne
  • Falk Haberkorn
  • FUSE
  • Via Levandowsky
  • ::vtol::
  • Andreas Siekmann
  • Nonument Group
  • Ya-Wen Fu
  • Jan Kummer
  • Wilhelm Frederking
  • René Seifert
  • Thomas Judisch
  • Grit Ruhland
  • Frank Bretschneider
  • Fachklasse Carsten Nicolai / HFBK Dresden

Galerie